Gute Wissenschaftliche Praxis

Leitlinien zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis

Für die RLP AgroScience finden die Regeln zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis der Technischen Universität Kaiserslautern in der jeweils gültigen Fassung sinngemäß Anwendung. Die RLP AgroScience verpflichtet ihr wissenschaftliches und wissenschaftsakzessorisches Personal auf die Einhaltung dieser Regeln.

Die Ombudspersonen der Technischen Universität Kaiserslautern stehen auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der RLP AgroScience in Fragen guter wissenschaftlicher Praxis als Ansprechpersonen zur Verfügung (Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Nobert Wehn, TU Kaiserslautern).

Darüber hinaus steht die Kommission zur Untersuchung von Vorwürfen wissenschaftlichen Fehlverhaltens der Technischen Universität Kaiserslautern auch der RLP AgroScience zur Verfügung. Werden gegen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der RLP AgroScience Vorwürfe wissenschaftlichen Fehlverhaltens erhoben, werden diese nach den jeweils gültigen Verfahrensregelungen durch die entsprechenden Gremien der Technischen Universität Kaiserslautern behandelt.

WEITERE INFORMATIONEN
Weitere Informationen und Dokumente zum Thema "Gute Wissenschaftliche Praxis"
gibt es u.a. auf der Webseite der Technischen Universität Kaiserslautern
Webseite der Technischen Universität Kaiserslautern

nach oben